2022 – ein Rückblick

Mit frischem Schwung ging die Sportunion Wolkersdorf in das Wintersemester 2022. Es freute uns sehr, dass viele Mitglieder wieder den Weg zurück in die Union und zum Sport gefunden haben. Waren doch die letzen Jahre sehr von Einschränkungen geprägt. Das neue Sportjahr hat auch einige Neuerungen gebracht. Mit unserer neuen Trainerin Bianca Grosch haben wir unser Gesundheitsprogramm um die Einheit Zumba Step erweitert, welche am Freitag Abend stattfindet. Sie hat zudem die Dienstagseinheit Yoga übernommen. Mit Andrea Unger haben wir eine engagierte Kinder- und Jungendtrainerin gewonnen. Sie hat die Einheit Eltern-Kind-Turnen von Erni Lippert übernommen, der wir an dieser Stelle für ihre längjährige Tätigkeit danken möchten.

Es durfte wieder gefeiert werden

Den Abschluß dieses Jahres bildete nach Langem wieder eine Weihnachtsfeier, bei der der Vorstand, die Trainerinnen und Trainer, die Funktionäre aus den Zweigvereinen und die Helfer bei der Betriebskegelmeisterschaft sich zum gemütlichen Beisammensein treffen. Nach langer Zeit des Verzichtes freuten sich alle wieder auf ein gemeinsames Fest. Als Ehrengast durften wir heuer wieder Franz Dechantsreiter begrüßen, der viele Jahre als Vizepräsident der Sportunion NÖ gewirkt hat. Seine Funktion hat Karl Biedermann übernommen. Die Wahlen dazu fanden im Oktober 2021 statt.

Präsidentin Veronika Strobel begrüßte die Gäste und dankte besonders Karl Biedermann für seine unermüdliche Arbeit für die SPORTUNION und Bettina Dürrheim für die Leitung des Vereins. Nach einer besinnlichen Präsentation und einem Jahresrückblick fand der Abend bei Speis und Trank einen gemütlichen Ausklang.

Das könnte dich auch interessieren...

Einladung zur Winterwanderung am 27. Februar

Wir wandern nach Großengersdorf Liebe UNION Freunde! Die heurige Winterwanderung starten wir beim Union-zentrum. Unser Weg führt uns durch den Hochleiten Wald nach Großengersdorf. Die genaue Wegstrecke werden wir auf Grund der schwer vorhersehbaren Witterungsverhältnisse kurzfristig festlegen. Zu Mittag werden wir uns im Gasthaus Lebenszeit stärken. Unser Weg zurück führt uns dem Rußbach entlang zum