Eine großartige Croquet Saison 2019

09.10.2019, mit Fotogalerie

Eine großartige Croquet Saison 2019

Das Jahr 2019 ist seit Vereinsgründung wohl jenes mit den am meisten gespielten internationalen Turnieren. Nach einem Clubturnier in Telc (Tschechien) standen dieses Jahr noch das 1st Golf Croquet Open Austria am Spielplan sowie der bereits traditionelle WineCup.

1st Golf Croquet Open 

12 Teilnehmer aus sechs Ländern (Schweiz, Deutschland, Norwegen, England, Tschechien, Österreich) spielten um die Plätze. Das Turnier war geprägt von guter Stimmung und spannenden Spielen, die bis zum letzten Spiel den Sieger offenließen. Der englische Teamspieler David Widdison setzte sich schlussendlich durch. Bürgermeister Dominic Litzka und SPORTUNION-Präsidentin Veronika Strobel gratulierten dem Gewinner.

WineCup

Alle zwei Jahre findet der WineCup statt. Neben dem Titelverteidiger Martin Güntner und Croque-Obmann Heinz Hackl nahmen sechs Teilnehmer aus England teil. Bei ungewöhnlich hohen Temperaturen knapp über 30 Grad kamen alle Spieler ordentlich ins Schwitzen. Ein schneller Rasen und streng gesetzte Tore setzten das Spiel auf ein höheres Level. Nur einem Spieler konnten Sonne, Rasen und Tore nichts anhaben. George Nobel, einer der wenigen Spieler mit einem Handicap von Minus Eins, blieb bei jeder Runde ruhig und siegte, ohne dass man ihm je eine Anstrengung anmerkte. Titelverteidiger Martin Güntner kam auf den guten zweiten Platz vor Richard Way und Heinz Hackl. Die Siegerehrung übernahm Landesrat Kurt Hackl.

Die Turniersaison ging mit der Österreichischen Staatsmeisterschaft in Croquet zu ende. Heinz Hackl aus Wolkersdorf, Gründer und Obmann des Vereins, konnte dieses Jahr den Titel für sich erringen.